Sterben und Trauer

Sterben und Trauer sind einschneidende Momente im Leben. Daher ist es gut, in solchen Momenten eine professionelle Begleitung erfahren zu dürfen, die mit Ihnen diese schweren Momente aushält und fachlich kompetent zur Seite steht.

Die Andreasgemeinde unterstützt Sie im Bereich der ambulanten Hospizarbeit (Sterbebegleitung) und bietet Seelsorge im Sterbefall an.

Sollten Sie einen Sterbefall zu beklagen haben, kann es bei einem Trauergespräch um Ihre Fragen, Gedanken und Ihren Schmerz gehen.

Um den Toten in der Ansprache zu ehren und von ihm gebührend Abschied nehmen zu können, ist es gut, wenn an sein Leben erinnert wird.

Den Beerdigungsort und -termin besprechen Sie mit dem Bestattungsinstitut, den Ablauf der Trauerfeier und die musikalische Gestaltung mit dem jeweiligen pastoralen Leiter.